a Freie Wohnung
5-Zimmer-Wohnung mit 112,01 m2 plus Balkon mit 7,22 m2; verfügbar ab Mai 2018
Eigenmittel: EUR 6.484,46 sehr gering
da Superförderung.

Lage: 2. Stock, ostseitig, Top 28, Plan siehe in Grundriss 1. und 2. Stock.
Die Wohnung ist sehr schön, Badezimmer mit WC und getrennte Dusche mit WC.

Die Miete (inkl. Betriebskosten, Steuer) ist abhängig vom Jahresnettoeinkommen aller einziehenden Personen (Familienbeihilfe zählt nicht zum Einkommen).
Die Höhe des maximalen Einkommens orientiert sich an der Tabelle zum Eigenmittelersatzdarlehen (EMD) und steigt mit der Zahl der Personen: 3 oder 4 oder 5 
oder mehr, siehe diese Tabelle unter


Miete € 959,66 falls Einkommen in Spalte 12,5% EMD
Nettomiete € 630,06 (für Berechnung Wohnbeihilfe) 
damit  329,60 <= Miete <= € 959,66  bei angenommener Wohnbeihilfe abhängig vom Einkommen und der Zahl der Personen.
Wir können bei der Berechnung der möglichen Wohnbeihilfe unterstützen.
Miete € 1.005,99 falls Einkommen in Spalte 7,5%EMDWohnbeihilfe ist nicht möglich => Miete = € 1.005,99  
Miete € 1.052,33 falls Einkommen zu hoch für die     Zahl der Personen, Wohnbeihilfe ist nicht möglich.      => Miete = € 1.052,33                                               
Bezüglich möglicher Wohnbeihilfe siehe:

Zusätzlich sind die generellen Einkommensgrenzen    für die Miete einer geförderten Wohnung einzuhalten:
Einkommensgrenzen für geförderte Wohnungen Wien
Für Mietwohnungen darf das Einkommen nicht übersteigen
  • für eine Person 45.510 Euro
  • für zwei Personen 67.820 Euro
  • für drei Personen 76.750 Euro
  • für vier Personen 85.670 Euro
  • und für jede weitere Person 5.000 Euro
Begründeter Wohnbedarf ist nachzuweisen.


Interessentinnen senden bitte email an: sonja.sewera@aon.at  oder rufen 0676 4912763 (Sewera Sonja)

Ein Beitritt zum Verein Frauenwohnprojekt ro*sa 22 ist notwendig, weil wir uns eine Mitarbeit im Verein wünschen und der Verein für diese Wohnung das Vorschlagsrecht hat. Wer früher beitritt, kommt eher zum Zug.